Jährliche Archiv: 2016

Dez 25 2016

Das Sportjahr 2016 geht zu Ende …

… und wir wünschen euch frohe Weihnachtsfeiertage und ein glückliches und friedvolles Jahr 2017. Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe so wie auf einen regen und unterhaltsamen Übungs- und Trainigsbetrieb mit euch in den Turn- und Faustballabteilungen. Wir verabschieden uns mit einigen Impressionen aus dem Jahr 2016. 

 

Dez 18 2016

U12 auf Siegeskurs

Am 2. Spieltag der Hallensaison der U12 reisten die Jungs ins westfälische Hamm. Gegner waren die bis dahin punktlosen Hammer Mannschaften II und III. Aufgrund fehlenden Trainings war man etwas skeptisch wie es laufen würde. Das 1. Spiel gegen die junge III. Hammer Mannschaft begann souverän und man gewann den  1. Satz mit 11 : 4. Siegessicher begannen die Kinder den zweiten Satz, mit dem Ergebnis, dass sich viele Eigenfehler einschlichen bei den vor allen sonst sicheren Spielern. Nach einem 5 : 10 Rückstand konnte man bis 8 eine Aufholjagd starten, die allerdings am Ende nicht ausreichte. 8 : 11. Es musste ein 3. Satz gespielt werden. Nach einer Ansage der Trainerin rissen die Jungs sich zusammen, spielten in ihrer gewohnten Art und gewannen 11 : 2. Jetzt hatten sie sich wieder gefangen. Das zweite Spiel gegen den Hammer SC II begann man wieder etwas zerfahren, gewann am Ende aber glücklich mit 14 : 12. Im zweiten Satz besiegten sie den Gegner mit 11 : 7. Die Rückrunde startete diesmal etwas souveräner und konzentrierter und man konnte sicher mit 11 : 8  und 11 : 8 das Spiel für sich entscheiden. In der letzten Spielbegegnung wollten sich die Kinder den Tagessieg nicht mehr nehmen lassen und gewannen gegen den Hammer SC II souverän mit 11 : 5 und 11 : 5.  Mit 14 : 2 Gesamtpunkten steht der USC Bochum jetzt auf dem 2. Tabellenplatz. Die harten Brocken kommen allerdings am entscheidenden nächsten und letzten Spieltag im Januar. Da heißen die Gegner Tus Spenge (Tabellenführer) und der Drittplatzierte Hamm I. Aber mit dem jetzigen Ergebnis geht man erst einmal zufrieden in die wohlverdiente Weihnachtspause. Es spielten: Mannschaftsaufstellung: Maxi Kreutz, Marcel Krist, Tony Mann, Cedric Rekowski und Benjamin Kreutz.     Conny Weiterlesen [...]

Dez 18 2016

VL: Die Damen des USC Bochum 2 in Hamm wenig erfolgreich

Die Damen des USC Bochum 2 in Hamm wenig erfolgreichVom 3. Spieltag der Hallensaison am 11.12.16 kehrten die Damen des USC Bochum 2 wenig erfolgreich aus Hamm zurück.

Bereits in der Hinrunde gegen den deutlich erfahreneren Hammer SC hat die Mannschaft schwer ins Spiel gefunden und verlor beide Sätze mit 2:0 (11:7) (11:4).

Auch gegen den TuS Halden-Herbeck konnte man wiedererwartend aufgrund fehlender Konzentration und damit einhergehender Eigenfehler keinen Sieg erzielen und verlor beide Sätze, mit 0:2 (7:11) (14:15).

In der Rückrunde konnte man sich in der Reduktion von Eigenfehlern und einem besserem Mitspiel zwar verbessern, unterlag aber letztlich in beiden Sätzen 0:2 (8:11) (6:11). Gegen den TuS Halden-Herbeck wollte man sich nicht kampflos ergeben und gewann nach einem verlorenen ersten Satz mit (11:6) den 2. mit (7:11). An der gesteigerten Leistung konnte im 3. Satz nicht festhalten und verlor sang und klanglos mit 11:2, sodass das Spiel mit 2:1 an den TuS Halden-Herbeck ging.

Für den letzten Spieltag am 22.01. in der heimischen Halle, nimmt sich die Mannschaft vor mit mehr Konzentration, weniger Eigenfehlern und mit dem Kampfgeist vom 2. Spieltag einige Spiele für sich zu entscheiden . Eingeladen sind alle interressierten Zuschauer ab 09:00 Uhr (Stiepeler Straße) in die Erich-Kästner Gesamtschule Halle II, zur Unterstützung beider Bochumer Damen-Mannschaften.

Kerstin Braatz

Dez 05 2016

U16 Spieltag in Bochum

Am Samstag des 2. Adventwochenendes fand der einzige U16 Spieltag der männlichen Jugend in Bochum statt. Dabei wurde die junge Mannschaft vom USC vor eine schwere Aufgabe gestellt. Der TuS Spenge reiste mit 7 Spielern an, wovon die ältesten 3 bereits in der Verbandsliga Herren mitspielen.  Der TV Kredenbach-Lohe spielte außer Konkurrenz mit. Die Mannschaft reiste mit 6 Spielern an, von denen 2 schon zur U18 gehören. Das Hinspiel gegen den TuS Spenge verlor der USC mit 6 : 11 und 7 : 11,  das Rückspiel mit 6 : 11 und 8 : 11. Die beiden Spiele gegen den TV Kredenbach-Lohe fielen bis auf einen Satz noch deutlicher aus. Neben der physischen Unterlegenheit fehlte es bei der jungen USC Mannschaft an Konstanz. Wurde der eine oder andere Ball gut gespielt, so gingen vermeintlich einfache Bälle durch Unkonzentriertheit verloren.  

Es spielten:  Hendrik Zarges, Moritz Altenhofen, Jan Kutscher, Cedric Rekowski und Pascal Rekowski.

Blanka Kutscher

 

 

Dez 05 2016

USC Verbandsliga Frauen 2. Mannschaft

Trotz fehlender Spielerin gut geschlagen Direkt im ersten Spiel gegen Coesfeld hat der USC Bochum sehr gut in das gemeinsame Spiel gefunden. Aufgrund krankheitsbedingten Ausfalls einer Spielerin konnte die Mannschaft nur zu viert antreten und hat dennoch souverän zusammen gefunden. So gelang der Sieg gegen Coesfeld mit 11 : 6, 11 : 3. Das Spiel gegen den Tabellenzweiten TuS Spenge war wie erwartet sehr schwierig zu steuern. Hier musste der USC eine Niederlage hinnehmen und mit 3 : 11 und 2 : 11 ging das Spiel an den Gegner. In der Rückrunde gegen Coesfeld hat der USC ein wenig durchgehangen, aber trotz alledem einen Sieg in 2. Sätzen ,11 : 6 und 11 : 7, errungen. Im letzten Spieldurchgang des Tages gegen Spenge hat der USC im ersten Satz nochmal sehr stark als Gemeinschaft gespielt und sogar die Führung erspielt. Diese wurde dann durch einige Eigenfehler wieder abgegeben und so verlor man diesen Satz mit 8 : 11. Im zweiten Satz war man dann wieder deutlich unterlegen und hier kam nochmal ganz klar der "Nachteil" durch den fehlenden 5. Spieler zum Tragen. Durch viele Angaben in den 3 Meter Raum und die kurze Mitte musste man sich im 2. Satz mit 5 : 11 geschlagen geben. Im Allgemeinen hat die Mannschaft sehr harmonisch und geschlossen zusammen gespielt und auch ohne Begleitung ein sauberes Stellungsspiel geleistet. Die Ziele für den heutigen Spieltag wurden erreicht und alles in allem ist die Mannschaft durchaus zufrieden mit der erbrachten Leistung. Am nächsten Spieltag noch vor der Weihnachtspause muss man gegen den Hammer SC und TuS Halden Herbeck antreten, in der Hoffnung wieder mit einer vollständigen Mannschaft zu spielen. Es spielten: Sarah Kuckelberg, Sonja Neumann, Lisa Warnat und Leandra Wiegand   Sarah Kuckelberg Weiterlesen [...]

Ältere Beiträge «

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen