Monatliches Archiv: Juni 2018

Jun 17 2018

U16 holt 8:0 Punkte

Am Samstag fand in Hagen-Halden für unsere U16 Jugend der erste Spieltag mit einer altersgemischten Mannschaft aus drei älteren und drei jüngeren Spielern statt.

Zuerst spielte man gegen die Mannschaft des TuS Dahlbruch, die noch nicht so viel Spielerfahrung besitzt. So ging das erste Spiel klar mit 11:6 und 11:3 an unsere Bochumer.

Im 2. Durchgang trat man gegen den TSV Hagen 1860 an. Im ersten Satz erlaubte man sich noch den einen oder anderen Eigenfehler, konnte ihn aber mit 11:9 gewinnen. Mit einer ab da konzentrierten Leistung ging der zweite Satz mit 11:4 an uns.

Mit nur einer kurzen Pause spielte man dann gegen beide Mannschaften die Rückrunde.

Das zweite Spiel gegen den TuS Dahlbruch endete in 2 Sätzen mit 11:5 und 11:3.

Das letzte Spiel gegen den TSV Hagen 1860 wurde mit 11:5 und 11:6 gewonnen.

Damit waren 8:0 Punkte geholt und die Mannschaft eroberte sich den 2. Tabellenplatz, Punkt- und Satzgleich mit dem TuS Spenge, aber mit dem schlechteren Ballverhältnis.

Eine gute Leistung der U16 Mannschaft, die in dieser Konstellation zum ersten mal spielte.

Es spielten: Pascal Rekowski, Jan Kutscher, Moritz Altenhofen, Maximilian Kreutz, Lucien Jeck und Marcel Krist

 

Blanka Kutscher

Jun 17 2018

VL Frauen gewinnen zum Saisonauftakt

Die ersten Spiele für unsere VL Frauen fanden in der letzten Woche in Bochum statt.

Man trat gegen den TV Altenvoerde an und bestritt das Hin- und Rückspiel.

Im ersten Spiel taten sich die USC Frauen schwer gegen den TV Altenvoerde zu Punkten. Man geriet immer wieder mal in Rückstand, blieb aber durch eine gute Abwehrleistung immer nah am Ausgleich dran. Letztendlich gelang es den Frauen beide Sätze des ersten Spieles mit 11:9 und 15:14 für sich zu entscheiden.

Das Rückspiel gestaltete sich aus Sicht der Bochumer dann wesentlich einfacher, welches sich auch im Ergebnis wiederspiegelt. Beide Sätze konnten mit 11:6 gewonnen werden.

Erstmalig nach ihrer Babypause war auch Sarah Wimmers wieder mit dabei.

Es spielten: Kerstin Braatz, Cornelia Kreutz, Blanka Kutscher,Birgit Masuch, Sonja Neumann und Sarah Wimmers

Unsere VL Frauen

Blanka Kutscher

Jun 15 2018

2. Spieltag der U14 mit weiterhin durchwachsener Leistung

Am 2. Spieltag der männl. U14 mussten die Jungs die Rückrunde gegen die Mannschaften aus Nottuln, Spenge, Wöhren und den Hammer SC (weibl.) bestreiten . Das erste Spiel lief relativ unspektakulär und die Bochumer gewannen souverän mit 11 : 7 und 11 : 7. Im zweiten Spiel gegen den TuS Spenge sah es schon anders aus. Der erste Satz war geprägt von vielen Eigenfehlern im Angriff und so fiel das Ergebnis klar mit 3 : 11 aus. Im zweiten Satz war die Eigenfehlerquote zwar geringer, aber die gesamte Motivation fehlte dem kompletten Team. So endete auch der 2. Satz mit 9 : 11. Wollte man gegen Wöhren eine Chance haben, musste sich schon einiges ändern. Aber leider lief immer noch nichts rund und so endete auch dieses Spiel mit 7 : 11 und 7 : 11. Nach einer kurzen Pause ging es ins letzte Spiel des Tages, gegen die Mädchen aus Hamm. In dem Spiel zeigten die Bochumer ihre beste Leistung des Tages, verloren aber am Ende den ersten Satz mit 8 : 11. Aber die Einstellung war jetzt eine Andere und die Gegner machten jetzt im zweiten Satz die Fehler und deshalb gewannen wir den zweiten Satz deutlich mit 11 : 3. Im entscheidenden dritten Satz motivierten die Jungs sich gegenseitig und spielten ein solides Spiel und gewannen am Ende verdient mit 11 : 7. Somit wurden wiederum 4 Punkte geholt und die Bochumer liegen auf dem 4. Platz der Tabelle. Beim letzten Spieltag sollten aber noch 8 Punkte geholt werden, spielt man gegen die beiden Tabellenletzten. Mit dennoch 4 geholten Punkten trat man zufrieden die Heimreise an. Es spielten: Maxi Kreutz, Marcel Meist, Lucien Jeck, Felix Kickstein, Alex Martini und Tony Mann. Conny Kreutz Weiterlesen [...]

Jun 15 2018

2.Spieltag der LL Herren in Altenvoerde

Am letzten Samstag fand der 2. Spieltag der LL Herren statt. Dieser wurde bei hohen Temperaturen und viel Sonne in Altenvoerde bestritten.

In der ersten Begegnung spielte unsere Mannschaft dann auch sofort gegen den Ausrichter den TV Altenvoerde. Den ersten Satz verlor man mit teils langen Ballwechseln  8:11. Im zweiten Satz kam man immer besser ins Spiel. Mit einer starken kämpferischen  Leistung  konnten sich unsere Bochumer knapp mit 14:12 den Satzgewinn erkämpfen. Im 3. und damit entscheidenden Satz versuchte man mit einer Einwechselung mehr Druck im Angriff ins Spiel zu bringen. Leider ohne Erfolg. Der Satz wurde mit 4:11 abgegeben.

Das zweite Spiel bestritt man gegen den TuS Hilchenbach. Mit einer anders aufgestellten Mannschaft agierten die Hilchenbacher stärker als am ersten Spieltag und so ging das Spiel in zwei Sätzen verloren (3:11; 5:11) genauso wie das Spiel gegen den HV Wöhren 2 (6.11;7:11).

Das letzte Spiel des Tages trug unsere Mannschaft gegen den TV Wöhren 3 aus. Dieses Spiel entschieden die Bochumer wie schon in der Hinrunde in 2 Sätzen für sich (11:5;11:9).

Da der 2.Spieltag auch schon der letzte in dieser Saison war, stand damit die Tabelle fest.

Die LL Männer belegten dabei den 4. Platz.

Es spielten: Jan Abrolat, Moritz Altenhofen, Jan Kutscher, Joschka Spitz, Dieter Uphues, Hendrik Zarges

 

Blanka Kutscher

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen