Oktober 2016 archive

U12 mit guter Auftaktleistung gestartet

Am 30.10.2016 begann die Hallensaison der U12 in Halden. Leider mussten die Jungs krankheitsbedingt kurzfristig zu viert anreisen. Dennoch traten sie hochmotiviert gegen den gleichstarken Gegner TuS Halden Herbeck an. Nach einem spannenden ersten Satz ( 12:10 ) zeigte die Mannschaft Schwächen und verlor den Satz mit 4 : 11. Nach eine "kleinen" Standpauke ging es in den entscheidenden 3. Satz. Leider lief es anfangs auch nicht besser. Beim Stand von 5 : 9 hatte man die Hoffnung auf einen Sieg schon fast aufgegeben. Plötzlich schlichen sich beim Gegner leiche Eigenfehler ein und die Kinder schnupperten wieder Siegesluft. Nach einem 6 : 10 Rückstand schafften sie nach 45 Minuten den 12 : 10 Endstand und somit 2 gewonnene Punkte. Nach einer kurzen Pause ging es gegen den TuS Hilchenbach weiter, eine eigentlich lösbare Aufgabe. Mit einem 11 : 8 Sieg ging der erste Satz an den USC Bochum. Danach hatte der Gegner die Ballwahl und damit kamen sie gar nicht zurecht. Endstand 4 : 11. Jetzt musste wiederum der dritte Satz entscheiden. Die Jungs behielten die Nerven und gewannen verdient 12 : 10. Mittlerweile 1 3/4 Stunde gespielt, mussten sie die Rückrunde antreten. Das Rückspiel gegen den TuS Halden entwickelte sich wieder zu einem wahren Krimi. Ging der erste Satz 9 : 11 an den Gegner und der zweite Satz mit 11 : 9 an den USC Bochum konnte wieder nur der dritte Satz entscheiden. Von Anfang an lief es im dritten Satz zu unseren Gunsten. Es wurden beim 6 : 2 die Seiten gewechselt. Eine gute Ausgangsposition wie wir dachten. Leider drehte diesmal die gegnerische Mannschaft den Spieß um und nach einer 8 : 3 Führung schafften wir es nicht den Sieg einzufahren. Am Ende lautete das Ergebnis 11 : 8 für Halden. Die Enttäuschung war den Jungs zwar anzumerken, wollten sie aber trotzdem Weiterlesen [...]