2017 Archiv

1. Spieltag im neuem Jahr in Spenge

Am 8.01. fand für die 1.Mannschaft des USC Bochum der 3.Verbandsliga Spieltag statt, der mit zunächst hohen Erwartungen verknüpft war. Man wollte sich mit dem TuS Spenge messen, der bisher wie auch der USC ohne Punktverlust in der Tabelle dastand. Jedoch 3 Tage vor dem Spieltag wurde klar, dass man die Ziele für diesen Spieltag niedriger stecken musste. Angreiferin Kerstin Braatz musste verletzungsbedingt den Spieltag absagen.
Das erste Spiel gegen die SG Coesfeld lief sehr glatt. Dieses Spiel gewannen die USC Damen in 2 Sätzen (11:3; 11:3). Danach spielte man gegen die junge Spenger Mannschaft. Im ersten Satz kamen die USC Damen überhaupt nicht ins Spiel und so wurde dieser mit 4:11 abgegeben. Besser sah es dann im 2. Satz aus. Mit hohen kämpferischen Einsatz konnte dieser mit 11:9 gewonnen werden, bevor man dem TuS im 3. Satz wieder mit 11:6 unterlag. Es folgte die Rückrunde gegen die SG Coesfeld. Ein Spiel das wieder in 2. Sätzen (11:8, 11:6) gewonnen werden konnte. Im letzten Spiel gegen den TUS Spenge unterlagen die Damen dann glatt in 2 Sätzen (6:11; 7;11).
“Unter den gegebenen Umständen können wir mit den gewonnen 4 Punkten zufrieden sein” war sich die Mannschaft nach dem Spieltag einig.

Es spielten: Cornelia Kreutz, Blanka Kutscher, Martina Heinzen, Didem Ugursal-Schäfer und Sabine Osterfeld.

B.Kutscher