1. Mannschaft der männl. U14 in Bochum erfolgreich

Am 2. Spieltag hatte unsere erste Mannschaft das vermeintlich leichtere Programm. Gegner
in der heimischen Halle waren der Hammer SC und die Mannschaft von der SG Coesfeld.
Als erstes mussten unsere Jungs gegen die junge Mannschaft von Hamm antreten. Konzentriert und ohne
große Gegenwehr siegten die Jungs mit 11 : 3 und 11 : 3. Der zweite Gegner, die SG Coesfeld wurde auch
nicht so stark eingeschätzt. Auch hier endete der 1. Satz deutlich mit 11 : 6. Der starke gegnerische
Angriffsspieler setzte die Bochumer jedoch im zweiten Satz dann doch unter Druck und
sie mussten schon etwas mehr tun um den Satz 11 : 9 zu gewinnen.
Die Rückrunde gegen die sich bis dahin gesteigerten Hammer Jungs verlief nicht so wie erwartet. Die
taktische Spielweise des Gegners brachte Unruhe und Fehler in den eigenen Reihen. Man lag bereits
1 : 4 und 3 : 6 zurück. Nach einer Umstellung unserer Jungs war schnell wieder die Fehlerquote behoben
und man gewann noch 11 : 7. Im zweiten Satz war der Kampfwille der Gegner gebrochen und der deutliche
11 : 3 Sieg spiegelt den Satz wieder. Musste man nur die Rückrunde gegen Coesfeld gewinnen um an der
Tabellenspitze zu landen. Dies gelang auch und man siegte 11 : 6 und 11 : 6. Somit holten die Jungs
8 : 0 Punkte und stehen jetzt ganz oben in der Tabelle.
Im Januar geht es dann allerdings gegen die voraussichtlich stärkeren Mannschaften aus Hamm (Mädchen)
und HV Wöhren weiter. Dann wird sich zeigen, ob wir die Tabellenführung verteidigen können.

Es spielten: Maxi Kreutz, Marcel Krist, Benny Kreutz, Lucien Jeck und Simon Kickstein.

Die zweite Mannschaft konnte leider verletzungsbedingt nicht antreten und stehen deshalb auf dem
vorletzten Tabellenplatz. Auch hier ist im Januar noch einiges zu erwarten.


Conny Kreutz

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.