Tabellenführung für die Spieler*innen des USC Bochum

Die Mixed-Mannschaft des USC Bochum lieferte super Spiele am ersten Spieltag der Mixed-Liga Westfalen. Der Ausrichter TuS Hilchenbach lies den Spieltag als ersten offiziellen Durchgang auf dem neu errichteten Faustballplatz stattfinden. Das Ergebnis kann sich sehen und vor allem gut bespielen lassen.
Im ersten Spiel gegen den Ausrichter starteten die Bochumer*innen stark.Trotz fehlender Angriffsspielerin trat die Mannschaft sicher auf und gewann den ersten Satz deutlich. Im zweiten Satz verlor die Mannschaft zu Beginn an Sicherheit, konnte dennoch den Rückstand von 2:7 aufholen und setzte sich am Ende mit 11:9 durch.
Im zweiten Spiel gegen den Hammer SC 2 trumpften die Bochumer*innen erneut und konnten beide Sätze gewinnen. Bei bestem Faustballwetter wurden auch im dritten Spiel gegen den Hammer SC noch einmal gute Leistungen abgerufen, so dass auch dieses Spiel in beiden Sätzen gewonnen werden konnte. Die neu zusammengesetzte Mannschaft mit Blanka Kutscher, Kathrin Bick, Joschka  Spitz, Jan Kutscher, Moritz Altenhofen, Pascal Rekowski, und Philipp Greiner hat gut ins Spiel gefunden, konnte sich in unterschiedlichen Spielaufstellungen ausprobieren und blickt mit 6:0 Punkten zuversichtlich auf den Spieltag am kommenden Sonntag.
 
Kathrin Bick

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.