Category: Ereignisse

Diese Kategorie ist besonderen Ereignissen, wie z.B. Weihnachtsfeier, Meisterschaften etc. gewidmet

Krönender Abschluss: Deutsche Meisterschaften der U12

Am Wochenende wurde die Feldsaison mit der Deutschen Meisterschaft der U12 in Waibstadt beendet. Hochmotiviert und mit gemischten Gefühlen ging es nach Baden Württemberg. Keiner der Gegner war uns bis dahin begegnet, so dass wir nur hoffen konnten, etwas mithalten zu können. Das Auftaktspiel musste gegen den TuS Empelde begonnen werden. Es zeigte sich schnell, dass den Jungs die Erfahrung auf nationaler Ebene fehlte. Der Gegner zeigte rundum eine geschlossene Mannschaftsleistung und unsere Jungs mussten erst einmal nach der sechswöchigen Trainingspause ins Spiel kommen. So endete das Spiel deutlich mit 5 : 11 und 6 : 11. Zwischenzeitlich konnten wir uns die anderen Gegner ansehen, und mussten feststellen, dass auch diese Mannschaften alle gut Faustball spielen konnte. Dennoch ließen sie sich nicht unterkriegen und kämpften im zweiten Vorrundenspiel gegen den SV Kubschütz. Es begann auch unerwarteter Weise sehr gut und sie konnten 6 : 3 in Führung gehen, womit keiner gerechnet hatte. Aber ausgerechnet in dieser Phase flatterten bei dem sichersten Spieler, unserem Angreifer Maxi Kreutz, die Nerven und es folgten 4 Eigenfehler in Folge, die dann letzendlich zur 6 : 11 Niederlage führten. Der zweite Satz ging dann ebenfalls 6 : 11 an die Sachsen. Das dritte Spiel musste auf dem Center Court gegen den Favouriten und Ausrichter TV Waibstadt bestritten werden, bei dem man nicht nur gegen die Mannschaft, sondern auch gegen die Fans spielen musste. Dennoch haben sie sich gut gehalten und nur 8 : 11 und 7 : 11 verloren. Eine sehr beachtliche Leistung. Von Spiel zu Spiel wurde das Zusammenspiel immer besser, aber man musste das Spiel gegen den stark spielenden TV Unterhaugstett trotzdem 4 : 11 und 7 : 11 abgeben. Um noch Gruppenfünfter zu werden, musste Weiterlesen [...]

Weihnachtsturnier

Unser Weihnachtsturnier fand dieses Jahr am Freitag vor dem ersten Advent statt.  Auf dem Kleinfeld wurde wieder in gemischten 2er und 3er Teams gegeneinander gespielt, wobei der Spaßfaktor nicht zu kurz kam und genug Zeit zum gemütlichen Plaudern blieb. Schön, dass sich auch einige Eltern und Partner die Zeit fürs Turnier nahmen.

Teilnehmer Weihnachtsturnier 2016

Teilnehmer Weihnachtsturnier 2016

Turniersieg zum Saisonauftakt in Altenvoerde

Mannschaftsfoto

V.l.n.r.: Didem Ugursal, Sarah Kuckelberg, Blanka Kutscher, Lisa Warnat, Sonja Neumann, Cornelia Kreutz, Kerstin Braatz

Zum Saisonauftakt spielte ein USC Team beim Faustballturnier in Altenvoerde.Das Traditionsturnier fand zum 32.Mal auf der Sportanlage ” Am Tanneneck” statt. Mit insgesamt 22 Mannschaften war es gut besetzt. Erstmals war es auch für Frauen ausgeschrieben, da der TV Altenvoerde seit letzter Hallensaison auch wieder eine eigene Frauen-Mannschaft stellt.

Bei einem Mix aus Sonne und Schnee lief es für die Frauen vom USC von Anfang an gut.IMG-20160424-WA0002 Gleich im ersten Spiel gewann man gegen den Hammer SC 08 und mit viel Spaß und trotz der winterlichen Temperaturen konnten auch die übrigen Spiele in dem aus 5 Mannschaften bestehenden Teilnehmerfeld gewonnen werden.

 

B. Kutscher

Saisonstart

Unsere Verbandsligamannschaften starten am 08.05.2016, 10:30 in Altenvoerde Sportplatz „Am Tanneneck“ Helkenberger Weg, 58256 Ennepetal-Voerde in die neue Saison.
Unsere U16 Mannschaft hat ihren Heimspieltag am 22.05.2016 am Sportplatz Westerholdtstr/Ecke Hustadtring um 11:00. Unsere U14 wird ihren Auftaktspieltag am 21.5. um 14:00 in Hamm bestreiten.
Die genauen Spieltermine für die U10 und U12 Mannschaften liegen noch nicht vor.
… und alle U’s haben neue Fotos auf der Mannschaftsseite.

 

U14 wird Westfalenmeister

Am letzten Wochenende fand der letzte Spieltag unserer U14 Jungs in Spenge statt. Mit einem in 2 Sätzen gewonnen Spiel gegen Kredenbach und einem in 3 Sätzen leider verlorenen Spiel gegen die weibliche Spenger Mannschaft sicherten sie sich, sowohl in der männlichen wie auch in der Wertung von Jungs und Mädchen zusammen, den 1.Platz. Gerade in der Wertung von Jungs und Mädchen zusammen war dies nicht einfach, da gemischte Mannschaften mit Jungs und Mädchen 2 Punkte Vorsprung und reine Mädchenmannschaften sogar 4 Punkte Vorsprung gegenüber reinen Jungenmannschaften pro Satz bis 11 bekamen. Glücklich nahmen die Spieler ihre Urkunde entgegen.

Abschlußtabellen

Jungen und Mädchen

Jungen

B. Kutscher